Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Ensemble-Details

Aria Quartett
(Basel/Bern)

Gegründet: 1994

Die Musiker des Aria Quartetts sind zum Teil eng mit Basel verbundenen: Thomas Füri war einige Zeit Konzertmeister des Sinfonieorchesters, 1979-93 leitete er die Camerata Bern, 1985-2000 die äusserst populären Salonisti. Adelina Oprean führt eine Meisterklasse an der Musikhochschule Basel. Die beiden Künstler lösen sich am ersten Pult ab. 1994 verspürten die vier Musiker den Wunsch, ihre reiche Erfahrung als Solisten, Kammermusiker und Pädagogen in der anspruchsvollsten Form der Kammermusik zu vertiefen. Seither besteht das Aria Quartett, das rasch zu den führenden Schweizer Streichquartetten zählte. Die ersten Konzerte wurden begeistert aufgenommen und hatten zahlreiche Auftritte im In- und Ausland zur Folge. 1996 führte das Quartett einen Schubert-Zyklus durch und spielte danach mehrere Werke Schuberts bei NOVALIS auf CD ein. Im letzten Jahr entstand eine Aufnahme beim gleichen Label, die dem Streichquartett und den beiden Streichtrios von Willy Burkhard aus Anlass von dessen 100. Geburtstag gewidmet ist.

Auftritte

  Datum Saal Zyklus Weitere Musiker Aufnahmen
734 27.3.2001 Stadtcasino Basel, Festsaal Zyklus A

Besetzung

InstrumentNameErstmals / Letztmals
Viola Schiller, Christoph 27.3.2001
Violine Oprean, Adelina 27.3.2001
Füri, Thomas 27.3.2001
Violoncello Brotbek, Conradin 27.3.2001

Aufgeführte Werke

Joseph Haydn Streichquartett Nr. 66, G-dur, op. 64, Nr. 4, Hob. III:66 27.3.2001
Hans Werner Henze Streichquartett Nr. 5 27.3.2001
Maurice Ravel Streichquartett, F-dur 27.3.2001