Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Ensemble-Details

Quatuor Sine Nomine
(Lausanne)

Gegründet: 1975

Am 26. Januar 1988 gastierte das "Namenlose Quartett" als Träger des Pressepreises im Borciani-Wettbewerb erstmals in unseren Konzerten. Seit dem Gewinn des 1. Preises im Kammermusikwettbewerb von Evian waren damals gerade drei Jahre vergangen. Seither hat sich das Quartett, das während seiner Ausbildung vom Melos-Quartett betreut worden war, weltweit einen Namen gemacht. Es vertrat in London das Alban Berg Quartett, führte 1990 in Mailand sämtliche Beethoven-Quartette auf und machte zahlreiche Plattenaufnamen, darunter Schubert (Gesamtwerk für Streichquartett), Mendelssohn, Dvorák und Arriaga. Daneben lässt sich eine Vorliebe für selten gespielte Klavierquintette feststellen: Auf CD liegt eine Einspielung des umfangreichen Quintetts von Wilhelm Furtwängler vor. Man rühmt am Quatuor Sine Nomine Präzision, virtuoses technisches Können, Ausdruckskraft und Tiefe wie auch die Transparenz der Tongebung.

Auftritte

  Datum Saal Zyklus Weitere Musiker Aufnahmen
707 10.11.1998 Stadtcasino, Hans Huber-Saal Zyklus B Philippe Dinkel, Klavier
633 29.10.1991 Stadtcasino, Festsaal Zyklus A
594 26.1.1988 Stadtcasino, Hans Huber-Saal Zyklus B François Guye, Violoncello

Besetzung

InstrumentNameErstmals / Letztmals
Viola Pache, Nicolas 26.1.1988 / 10.11.1998
Violine 1 Genet, Patrick 26.1.1988 / 10.11.1998
Violine 2 Gottraux, François 26.1.1988 / 10.11.1998
Violoncello Jaermann, Marc 26.1.1988 / 10.11.1998

Aufgeführte Werke

Ernest Chausson Streichquartett c-moll, op. 35 (unvollendet, ergänzt von Vincent d’Indy) 29.10.1991
Alberto Ginastera Klavierquintett, op. 29 10.11.1998
Joseph Haydn Streichquartett Nr. 63, C-dur, op. 64, Nr. 1, Hob. III:65 10.11.1998
Frank Martin Streichquartett 26.1.1988
Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett Nr. 1, G-dur, KV 80 (73f) «Lodi-Quartett» 26.1.1988
Streichquartett Nr. 16, Es-dur, KV 428 (421b) 10.11.1998
Streichquartett Nr. 23, F-dur, KV 590 29.10.1991
Mario Pilati Klavierquintett D-dur 10.11.1998
Franz Schubert Streichquartett Nr. 8, B-dur, op. post. 168, D 112 29.10.1991
Streichquintett C-dur, op. post. 163, D 956 26.1.1988