Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Ensemble-Details

St. Lawrence String Quartet
(Toronto)

1989 gegründet und 1992 mit zwei namhaften Preisen (Banff und Young Concert Artists Auditions) ausgezeichnet tritt das SLSQ – wie es sich gerne abkürzt – pro Saison rund 100 Mal in Nord- und Südamerika, in Europa und in Asien auf. Diese Saison kommen Australien und Neuseeland dazu. Das Ensemble hatte die Möglichkeit, seine fortgeschrittene Ausbildung beim Emerson, Tokyo und Juilliard String Quartet zu erhalten. Inzwischen sind seine Mitglieder selber zu gefragten Musikerziehern geworden: 1998 als Ensemble in Residence an der Stanford University, wo sie eng mit Musikstudenten, aber auch mit anderen Fakultäten zusammenarbeiteten. Bereits 1995 war der Ruf an die University of Toronto erfolgt; ganz neu ist die Tätigkeit an der University of Arizona. Feste Verbindungen bestehen zu mehreren Sommerfestivals in Amerika, so bereits zum 12. Mal zum Spoleto USA-Festival in Charleston. In vielen neuartigen Projekten versucht das SLSQ, neben dem gängigen Repertoire Neues in neuer Form und Zusammenarbeit zu gestalten und die Musik auch in eher musikferne Kreise hineinzutragen; daher auch das starke Engagement in Schulen. Mit der ersten Platteneinspielung hat das Quartett lange zugewartet. Die erste CD mit Schumanns Nr. 1 und 3 war dann 1999 ein grosser Erfolg. Inzwischen sind Tschaikowski (2001) und moderne Kompositionen dazu gekommen. Alex Ross von The New Yorker Magazine schreibt: «The St. Lawrence are remarkable not simply for the quality of their music making, exalted as it is, but for the joy they take in the act of connection.»

Auftritte

  Datum Saal Zyklus Weitere Musiker Aufnahmen
782 8.11.2005 Stadtcasino, Hans Huber-Saal Zyklus A

Besetzung

InstrumentNameErstmals / Letztmals
Viola Robertson, Lesley 8.11.2005
Violine 1 Nuttall, Geoff 8.11.2005
Violine 2 Shiffman, Barry 8.11.2005
Violoncello Costanza, Christopher 8.11.2005

Aufgeführte Werke

Joseph Haydn Streichquartett Nr. 38, Es-dur, op. 33, Nr. 2, Hob. III:38 8.11.2005
Dmitrij Schostakowitsch Streichquartett Nr. 3, F-dur, op. 73 8.11.2005
Robert Schumann Streichquartett Nr. 1, a-moll, op. 41, Nr. 1 8.11.2005