Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Ensemble-Details

Tokyo String Quartet
(New York)

Gegründet: 1969

Das Toyko String Quartet wurde von Studenten der Musikhochschule Tokio während ihres Studiums bei Mitgliedern des Juilliard String Quartets (Robert Mann, Raphael Hillyer und Claus Adam) an der Juilliard School New York 1969 offiziell gegründet. 1970 gewann es den ARD-Wettbewerb in München, was eine weltweite Karriere einleitete. Bald galt es als eines der hervorragendsten Quartette überhaupt, bald erschienen auch gerühmte Platten, so die Einspielung der Quartette op. 50 von Haydn (1973). Seither hat es über 40 Aufnahmen gemacht, darunter Gesamtaufnahmen von Beethoven, Schubert und Bartók. Zum Jubiläum gab das Quartett 2009 eine Reihe Konzerte in der Oji Hall von Tokio unter dem Motto «Yesterday (Debütprogramm in New York von 1970 mit Beethoven, Berg, Bartók) – Today (Programm gemäss Publikums-Abstimmung per Internet) – Tomorrow (Musik eines jungen japanischen Komponisten)». Die vier Quartettmitglieder spielen Stradivari-Instrumente, die, weil sie in Paganinis Besitz waren, «Paganini Quartett» genannt werden. Mit den Jahren hat es Besetzungswechsel gegeben. So hat etwa 1996 Mikhail Kopelman, zuvor Primarius beim Borodin Quartett, den 1981 für Koichiro Harada eingewechselten Peter Oundjian abgelöst. Von der ursprünglichen Besetzung ist heute noch der Bratscher dabei. Martin Beaver kam als letzter 2002 neu hinzu, Clive Greensmith 1999, Kikuei Ikeda 1974. Das Ensemble ist natürlich auch in unseren Konzerten aufgetreten: 1981, 1983, 1989 und zuletzt – in der heutigen Besetzung – am 1. Dezember 2009 mit Schubert, Berg und Brahms.

Auftritte

  Datum Saal Zyklus Weitere Musiker Aufnahmen
844 7.12.2010 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal Zyklus A
831 1.12.2009 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal Zyklus B
609 2.5.1989 Stadtcasino, Festsaal Zyklus A
551 6.12.1983 Stadtcasino, Festsaal Zyklus A
522 24.11.1981 Stadtcasino, Festsaal Zyklus A

Besetzung

InstrumentNameErstmals / Letztmals
Viola Isomura, Kazuhide 24.11.1981 / 7.12.2010
Violine 1 Oundjian, Peter 24.11.1981 / 2.5.1989
Beaver, Martin 1.12.2009 / 7.12.2010
Violine 2 Ikeda, Kikuei 24.11.1981 / 7.12.2010
Violoncello Harada, Sadao 24.11.1981 / 2.5.1989
Greensmith, Clive 1.12.2009 / 7.12.2010

Aufgeführte Werke

Samuel Barber Streichquartett op. 11 7.12.2010
Béla Bartók Streichquartett Nr. 3, Sz 85 2.5.1989
Streichquartett Nr. 5, Sz 102 6.12.1983
Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 10, Es-dur, op. 74 «Harfenquartett» 6.12.1983
Streichquartett Nr. 12, Es-dur, op. 127 7.12.2010
Alban Berg Streichquartett op. 3 1.12.2009
Alexander Borodin Streichquartett Nr. 2, D-dur 2.5.1989
Johannes Brahms Streichquartett Nr. 1, c-moll, op. 51, Nr. 1 24.11.1981
Streichquartett Nr. 3, B-dur, op. 67 1.12.2009
Joseph Haydn Streichquartett Nr. 36, A-dur, op. 20, Nr. 6, Hob. III:36 24.11.1981
Streichquartett Nr. 73, F-dur, op. 74, Nr. 2, Hob. III:73 2.5.1989
Franz Schubert Streichquartett Nr. 8, B-dur, op. post. 168, D 112 1.12.2009
Streichquartett Nr. 9, g-moll, op. post., D 173 6.12.1983
Streichquartett Nr. 10, Es-dur, op. post. 125, Nr. 1, D 87 7.12.2010
Toru Takemitsu «A way alone» für Streichquartett 24.11.1981