Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Ensemble-Details

Waldstein Quartett
(Weimar)

„Liebe auf den ersten Ton“ veranlasste die vier Musiker nach ihrem ersten gemeinsamen Musizieren beim Kammermusikfestival WestfalenClassics 2007 zum Entschluss, ein Streichquartett zu gründen. Als längst versierte und national wie international renommierte Solisten und Kammermusiker bringen sie ihre reiche Erfahrung in das Waldstein Quartett ein. Mirijam Contzen gewann mit 16 Jahren den Internationalen Violinwettbewerb Tibor Varga in Sion, der ihr die Tore zur Musikwelt öffnete. Sie ist Initiatorin und künstlerische Leiterin des Musikfestivals Schloss Cappenberg. Gernot Süssmuth ist Erster Konzertmeister der Staatskapelle Weimar und spielte von 1983 bis 2000 im Petersen Quartett, 1997 auch bei uns. Ulrich Eichenauer wurde zunächst Solobratscher der Dresdner Philharmonie. Als Bratscher im Mendelssohn String Quartet liess er sich in New York nieder. 2006 wurde er an die Hochschule Bern berufen und lebt seither in der Schweiz. Gleichzeitig ist er Professor an der Hochschule Tibor Varga in Sion. Peter Hörr, schon als Mitglied des Mozart Piano Quartetts im 1. Saisonkonzert bei uns zu Gast, hat in Basel bei Heinrich Schiff und Christophe Coin studiert und 1992 als Mitglied des Amati Quartetts (1990-93) bei uns gespielt; er erhielt 2003 einen Ruf als Professor an die Hochschule für Musik und Theater nach Leipzig.

Auftritte

  Datum Saal Zyklus Weitere Musiker Aufnahmen
842 9.11.2010 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal Zyklus B

Besetzung

InstrumentNameErstmals / Letztmals
Viola Eichenauer, Ulrich 9.11.2010
Violine Contzen, Mirijam 9.11.2010
Violoncello Hörr, Peter 9.11.2010

Aufgeführte Werke

Ludwig van Beethoven Streichquartett Nr. 8, e-moll, op. 59, Nr. 2 «2. Rasumovsky-Quartett» 9.11.2010
Joseph Haydn Streichquartett Nr. 77, C-dur, op. 76, Nr. 3, Hob. III:77 «Kaiserquartett» 9.11.2010
Wolfgang Amadeus Mozart Streichquartett Nr. 14, G-dur, KV 387 9.11.2010