Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Ensemble-Details

trio oreade
(Zürich)

Gegründet: 2012

Das trio oreade erregte beim Internationalen Wettbewerb für Streichtrio in München 2012 grosse Aufmerksamkeit und wurde mit dem 1. Preis ausgezeichnet. Seither präsentierte es sich in renommierten Kammermusikreihen und gab unter anderem im Mai 2014 sein vielbeachtetes Debüt in der Tonhalle Zürich. Das Ensemble trat bereits bei verschiedenen Festivals auf. Im Sommer 2016 wird es beim Menuhin Festival in Gstaad auftreten. Im Januar 2014 gewann es den Wettbewerb der August Pickhardt-Stiftung Riehen, der mit einem Auftritt in den Konzertreihen der Gesellschaft für Kammermusik Basel verbunden ist. Dieses Konzert wird sowohl auf CD als auch auf DVD aufgenommen. Die drei erfolgreichen, in Zürich lebenden Musikerinnen spielten in verschiedenen Ensembles, bevor sie sich zusammenschlossen, um sich mit Leidenschaft der solistischsten und transparentesten Gattung der Streicher-Kammermusik, dem Streichtrio, zu widmen. Bereits 2001 errangen die Geigerin und die Bratscherin mit ihrer damaligen Cellistin den 1. Preis beim Kiwanis-Kammermusik-Wettbewerb in Zürich. Mit der Cellistin Christine Hu hat das Trio 2012 die heutige Besetzung gefunden. Derzeit arbeitet das trio oreade mit Rainer Schmidt (Hagen Quartett) im Rahmen des Graduate Course an der Hochschule für Musik Basel. Weitere künstlerische Impulse kamen von Heinrich Schiff und Giovanni Antonini. Es ist dem Trio wichtig, dem Publikum spannende, durchdachte Programme zu präsentieren und Altes mit Neuem in Verbindung zu bringen. Es hat sich zum Ziel gesetzt, mit kompromisslosem Ausdruckswillen die Intention jedes Komponisten zum Klingen zu bringen und die Musik beseelt und lebendig atmend mit¬erlebbar zu machen. Über das Zürcher Tonhalle-Debüt schrieb die NZZ: «...begeisterten die drei Frauen mit einer zündenden Interpretation von Beethovens Streichtrio op. 9/1. Perfektes Zusammenspiel, darüber hinaus eine glückliche Verbindung von emotionalem Engagement und formaler Übersicht in allen Sätzen. Und im virtuosen Finale paarte sich die Spannung des rastlosen Vorwärtsstrebens mit einer unerhörten Leichtigkeit des Vortrags.»

Auftritte

  Datum Saal Zyklus Weitere Musiker Aufnahmen
898 17.3.2015 Stadtcasino Basel, Hans Huber-Saal Zyklus B bmn 20152: Trio Oreade

Besetzung

InstrumentNameErstmals / Letztmals
Viola Sarnthein, Ursula 17.3.2015
Violine Ishibashi, Yukiko 17.3.2015
Violoncello Hu, Christine 17.3.2015

Aufgeführte Werke

Ludwig van Beethoven Streichtrio Nr. 5, c-moll, op. 9, Nr. 3 17.3.2015
Jean Françaix Streichtrio 17.3.2015
Bohuslav Martinu Streichtrio Nr. 2, H. 238 17.3.2015
Franz Schubert Streichtrio Nr. 1, B-dur, D 471 17.3.2015