Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Werkdetails

Anamorphose, Streichquartett Nr. 1 (1976)

In einem Satz

Dauer ca: 00:17

Serban Nichifor studierte in seiner Heimatstadt Bukarest Komposition und Cello, später in München Dirigieren bei Sergiu Celibidache. 1980-87 und seit 1990 unterrichtet er Cello in Bukarest; dazwischen war er künstlerischer Berater der George Enescu Philharmonie. Nichifor pflegt viele Gattungen, u.a. hat er sieben Sinfonien geschrieben. Seine Anamorphose gewann 1977 den 1. Preis beim internationalen Gaudeamus-Wettbewerb Amsterdam. Das einsätzige Werk besteht aus zahlreichen Anklängen an rumänische melodische Floskeln, die in ein Gewebe im Stil von Ligetis und Lutoslawskis Techniken und Klängen verarbeitet sind.

Aufführungen

663 8.11.1994 Orpheus Quartett