Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Kammermusik Basel

Werkdetails

Humoreske. Schulstück für Bläserquintett

Zemlinsky hatte in den zwanziger Jahren das Musikleben Prags geprägt. 1933 vertrieben ihn die Nazis aus Berlin, 1938 aus Wien in die USA. Er wurde als einer der ersten der vergessenen „entarteten“ Komponisten wiederentdeckt. So fand seine Kammermusik in unseren Konzerten in den letzten Jahren konsequente Berücksichtigung. Die heitere Musik wird kurz vor Schluss durch ein Alphornmotiv der Flöte unterbrochen – Einbruch einer nostalgischen Welt à la Mahler?

Aufführungen

705 27.10.1998 Albert-Schweitzer-Quintett